sìja energy – Häufig gestellte Fragen

Wo kann ich zu sìja energy wechseln?

Ein Wechsel zu sija energy ist bei unseren Vertriebspartnern, telefonisch mit unserem Kunden-Support oder mit einem unserer Vertreter möglich.

Welche Informationen muss ein Kunde zum Wechseln haben?

Wenn der Kunde zu einem Partner ins Geschäft geht:

  • Die letzte Rechnung mitbringen (für die Kundendaten)
  • Handy mitnehmen (Vertrag wird per SMS bestätigt)

Wenn der Kunde bereit ist, telefonisch zu wechseln:

  • Vor- Nachname des Kunden (wie bisherige Rechnungsanschrift)
  • POD Kodex, zu finden auf der letzten Rechnung:
  • Jede Wohneinheit, bzw. jeder Zähler, hat eine eindeutige Nummer.
    (eine gute Erklärung für den hoila-internen Gebrauch ist hier zu finden: https://luce-gas.it/guida/glossario/codice-pod )
  • Handynummer, dort wird die Vertragsbestätigung geschickt. Der Kunde muss am Telefon die Kontrollnummer nennen, die er per SMS erhält.

Wie lange dauert der Wechsel?

Der Wechsel dauert normalerweise ab Unterschrift 1 – 2 Monate. Sobald sìja energy aktiviert ist, bekommt der Kunde automatisch die Rechnungen vom neuen Anbieter.
Wird der Wechsel vor dem 12. eines Monats beantragt, ist ab dem 1. Tag des Folgemonats bereits der neue Vertrag aktiv. Andernfalls verschiebt sich die Aktivierung um einen weiteren Monat.

Gibt es beim Wechsel Unterbrechungen der Strom- oder Gasversorgung?

Nein, es gibt keine Unterbrechungen! Die Versorgung geht automatisch weiter.

Muss bei Zähler und Leitungen etwas ausgetauscht oder installiert werden?

Nein, es werden alle Zähler und Leitungen, die der Kunde bereits verwendet weiter genutzt.

Welche Vertragempfehlung sollte dem Kunden gegeben werden?

Die Verbrauchergewohnheiten und die genutzten Geräte sind ausschlaggebend für die Wahl des passenden Tarifes. Jedoch kennt kaum ein Kunde alle diese Details. Daher ist es am besten, einen für durchschnittliche Haushalte passenden Tarif anzubieten.

Gibt es eine Mindestlaufzeit der Verträge?

Nein, ein Kunde kann jederzeit zu einem anderen Lieferanten wechseln.

Muss ich eine Kaution hinterlegen?

Nein, sìja energy verlangt keine Kaution. In den meisten Fällen hat der vorherige Anbieter eine Kaution verlangt, d.h., beim Wechsel zu sìja energy erhält der Kunde diesen Betrag zurück.

Wo wird der Strom hergestellt?

Der gelieferte Strom ist zu 100% erneuerbare Energie. Er wird umweltschonend erzeugt, z.B. durch Solaranlagen, Windräder, Staudämme oder Wasserkraftwerke. Sollte mehr Bedarf an Strom auftreten, als Italien zur Verfügung stellen kann, wird Strom aus erneuerbaren Quellen innerhalb Europas weitergeliefert.

Wer ist der Lieferant?

Der Lieferant ist ABenergie. In Südtirol ist ausschließlich sìja energy für die Betreuung verantwortlich. ABenergie ist in Italien seit über 10 Jahren im Bereich erneuerbarer Energie tätig. Sitz der Firma ist in Mailand.

Wie viel spare ich bei sìja energy?

Das kann man nicht pauschal beantworten, da es vom Verbrauch des jeweiligen Kunden abhängt. Die Kosten auf der Rechnung werden in 2 Bereiche aufgeteilt:

  • Die verbrauchten Strom- und Gaseinheiten. Hier kann der Kunde mit sija energy sparen
  • Gebühren zur Nutzung des Verteilernetzes (durch die Provinzen geregelt). Diese werden nicht vom Energielieferanten beeinflusst.

Was bedeuten die Verbrauchszeiten F1 F2 F3 bei Strom?

Je nach Uhrzeit und Tag hat der Strom einen anderen Preis. Unterteilt wird in:

F1: Mo-Fr 8:00 – 19:00
außer nationale Feiertage
F2: Mo-Fr 7:00 – 08:00 und 19:00 – 23:00, Sa. 7:00-23:00
außer nationale Feiertage
F3: Mo-Sa 00:00 – 07:00 e h 23:00 – 24:00
So. ganztags und an nationalen Feiertagen
Wäsche waschen ist also am billigsten von Mitternacht bis 7:00 und Sonntags/Feiertags.

Was bedeutet kWh?

Diese Abkürzung sieht man auf allen Stromrechnungen. Es ist eine Einheit (wie Liter oder Meter), mit welcher der Stromverbrauch abgerechnet wird. kWh steht für „Kilo-Watt-Stunde“.

Beispiel: Wer einen Staubsauger mit einer Leistung von 1000 Watt hat und diesen 1 Stunde lang eingeschaltet hat, verbraucht in dieser Zeit genau 1 kWh. Andersgesagt, es werden 1000 Watt (das entspricht 1 Kilo-Watt) Leistung für eine Stunden lang verwendet. Beim Vertrag „Penso in Verde“ kostet 1 kWh 0,034765€.
Dies bedeutet, dass 1 Stunde staubsaugen ca. 3,5 Cent kostet.

Was bedeutet kW?

Diese Abkürzung steht für „Kilo-Watt“, sprich 1000 Watt. Oft wird damit die maximale Leistung an Strom definiert, die ein Haushalt durch alle Geräte gleichzeitig nutzen darf.

Beispiel: Ein 3,5kW Haushalt kann maximal 3500 Watt auf einmal nutzen. Hat also jemand einen Staubsauger mit 1000 Watt und die elektrische Heizung mit 2000 Watt laufen, nutzt er bereits 3000 Watt (3kW). Schaltet er dann noch zusätzlich die Mikrowelle mit 800 Watt ein, würden alle Geräte zusammen (3,8kW) mehr Strom benötigen, als dem Haushalt zugewiesen wurden. Dann fällt die Hauptsicherung des Haushaltes.

Wie zahle ich meine Rechnungen?

Die Strom- und Gasrechnungen werden alle per SEPA sorglos vom Konto des Kunden abgebucht, damit keine Rechnung vergessen wird zu bezahlen.

Wird Strom oder Gas abgestellt, wenn das Bankkonto nicht abgedeckt ist?

Nein, die Versorgung wird nicht abgestellt.

Wen rufe ich bei Ausfall oder Schaden an Leitungen an?

Seit 1. Juli 2020 betreut Edyna die Verteilernetze für Strom in Südtirol.
Die Verteilernetze des Gas betreuen 2 Firmen: Edyna und SELGAS NET.
Diese stellen die Leitungen zur Verfügung, sija energy Strom und Gas:

Störungsdienst für das Stromnetz Edyna: 800 550 522
Störungsdienst für das Erdgasnetz Edyna: 800 310 650
Störungsdienst für das Erdgasnetz SELGAS NET: 800 835 800
Auf der Rechnung ist für Störungsmeldungen die Telefonnummer des eigenen Netzbetreibers zu finden.

sìja energy
Sporen und die Natur bewohren!

Kontakt
Informationen

AGB sìja energy
FAQ
Eingetragen im ROC
Eingetragen in der Handelskammer Bozen
Bei allen teilnehmenden Geschäften

sìja energy shops
Newsletter

Dieser Newsletter informiert dich über Top-Angebote und exklusive Aktionen deines Südtiroler Mobilfunkanbieters.

sìja © 2021. All rights reserved. Impressum / Privacy / Cookies Info